Die Eier Diät – So nimmst du 11 kg in 2 Wochen ab!

Wer sich nicht gerade vegan ernährt, liebt wahrscheinlich gekochte Eier. Das Tolle ist, dass sie nicht nur gut schmecken, sondern auch deiner Figur nützlich sein können. In diesem Beitrag verraten wir dir, wie man mit der Eier-Diät abnehmen kann und warum diese Diät überhaupt so gut funktioniert.

Wissenschaftlich bestätigt!

Die Eier Diät beruht auf einer wissenschaftlichen Studie aus dem Jahr 2008, die am Pennington Biomedical Research Center in den USA durchgeführt wurde. In dieser Studie wurde untersucht, ob ein Eier Frühstück den Gewichtsverlust verbessern kann.

Es wurde ein Eier Frühstück mit einem Bagle Frühstück verglichen mit 160 Teilnehmern verglichen. Herausgekommen ist, dass man einen signifikanten Gewichtsverlust erreichen kann, wenn man eine Eier Diät mit einem Kaloriendefizit kombiniert.

Das Ergebnis: Die Testpersonen, die Eier frühstückten, hatten einen 60 Prozent höheren Gewichtsverlust als ihre Gegenspieler, die Bagels aßen. Im Tagesverlauf nahmen sie ganze 330 Kalorien weniger auf.

Demzufolge kann es sinnvoll sein, Eier in sein Abnehmprogramm einzubeziehen, da sie eine nahrhafte Ergänzung zur Gewichtsabnahme sind.

Wie funktioniert die Eier Diät?

Was darf man während der Eier Diät essen?

Doch wie funktioniert das nun eigentlich? Pro Woche werden bei der Eier-Diät bis zu 35 Eier verzehrt, das heißt, 5 Eier täglich. Daneben sind Gemüse, Obst und mageres Fleisch beziehungsweise Fisch sowie kalorienarme Getränke und Kaffee erlaubt. Zucker, verarbeitete Lebensmittel und ungesunde Fette sind nicht erlaubt. Es sollten zwischen 700 – 800 Kalorien pro Tag zu sich genommen werden. Kohlenhydrate, sichtbare Fette und Zucker sollten auf ein Minimum reduziert werden. Angeblich soll die Eier-Diät dazu beigetragen zwischen 9-11 kg in 2 Wochen zu verlieren.

Das Geheimnis hinter der Eier Diät!

Tatsächlich ist die Anzahl der Kalorien so gering, dass die gekochte Ei-Diät nur möglich ist, weil man viel Protein und eine angemessene Menge an gesunden Fetten zu sich nimmt.

Das Geheimnis hinter der Eier-Diät ist jedoch der Kohlenhydratmangel auf der Speisekarte. Wenn wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt, soll laut der Low Carb Ernährung den Körper dazu zwingen, Energie aus dem Körperfett zu verbrennen.

Tipp: Du möchtest deinen Stoffwechsel noch mehr ankurbeln: Leichte Cardio Übungen wie Joggen, Schwimmen, Radfahren helfen deinem Körper, noch mehr Fett zu verbrennen. Aber bitte nur ein leichtes Training!

Führen Eier nicht zu einem hohen Cholesterin Wert?

Seit Jahren haben Eier auf ihres hohen Cholesterin-Wertes einen absolut schlechten Ruf! Zu Unrecht!

 Denn das im Ei enthaltene Cholesterin wirkt sich wenig auf die Blutwerte aus. Im Gegenteil! Eier sind sogar gesund, denn sie enthalten neben Proteinen auch die Vitamine D, B12 und K, Biotin sowie wertvolle Mineralstoffe in Form von Eisen und Selen. Darüber hinaus enthält ein Ei einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, die als besonders gesund gelten.

In puncto Abnehmen helfen diese Inhaltsstoffe dabei, den Körper lange zu sättigen und den Fettstoffwechsel in Schwung bringen.

Kritik an der Eier-Diät!

Die Eier-Diät gehört zu den Mono-Diäten, was bedeutet, dass der Fokus vor allem auf einem Lebensmittel liegt. Aus diesem Grund sollte dieses Abnehm-Programm nur wenige Tage und nur von Personen, die vollständig gesund sind, durchgeführt werden. Es ist nicht empfehlenwert, die Eier Diät länger als 4 Wochen am Stück durchzuführen. Zwei bis drei Wochen sind ideal, danach sollte man zu einer reichhaltigeren Ernährung zurückkehren. Wer kurzfristig ein paar Pfunde vor der Hochzeit oder dem Strand Urlaub verlieren möchte, wird mit der Eier Diät sicherlich schnelle Ergebnisse erreichen.  Im Anschluss an die Diät kann es zudem zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt kommen. Für langfristiges Abnehmen eignen sich eher eine ausgewogene Diät und ausreichend Sport.

Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.

Teilen Sie es weiter!!