Hinter den Kulissen: HAARP – ein Magnet für Verschwörungstheorien- VIDEOS

Hinter 1993 begann die US-Luftwaffe mit dem Bau eines Projekts im Umfang von 290 Millionen US-Dollar [ca. 256 Millionen Euro], das es den führenden Atmosphärenforschern der Regierung ermöglichen soll, die Ionosphäre – die oberste Schicht der Erdatmosphäre – zu untersuchen.

Image result for haarp

Das Forschungszentrum, das heutzutage von der University of Alaska in Fairbanks betrieben wird, heißt High Frequency Active Auroral Research Program (HAARP) und liegt in der eisigen Wildnis von Gakona in Alaska. Aus einer Reihe von Gründen haben die Aktivitäten von HAARP die Aufmerksamkeit der Bürger auf sich gezogen, die den Praktiken der Organisation misstrauisch gegenüberstehen.

Im Laufe der Jahre wurde HAARP offiziell die Durchführung nützlicher und erfolgreicher Forschungen zugeschrieben, aber von offizieller Seite wird behauptet, dass sein Zweck aufgrund seiner hochkomplexen Arbeit von Kritikern weitgehend missverstanden worden sei. Ungeachtet dessen steht sie seit ihrer Gründung im Kreuzfeuer der Kritik.

HAARP liegt in der abgelegenen Wildnis eines ohnehin schon wenig bevölkerten Staates – angeblich zur Förderung der Geheimhaltung – und verfügt über 360 Funksender, 180 Antennen und 5 leistungsstarke Generatoren, die beim Einschalten geometrische Muster in alle Richtungen erzeugen. Die Antennen, die jeweils einen Fuß [ca. 30 Zentimeter] dick sind und 72 Fuß [knapp 22 Meter] in den Himmel ragen, sorgen anhaltend für Stirnrunzeln.

Kurz nach der Eröffnung der Anlage begann die Öffentlichkeit mit der Meldung merkwürdiger Phänomene – nicht nur in der Region, sondern auf der ganzen Welt. Aktivisten hinterfragten die Aktivitäten von HAARP und wollten lautstark wissen, was die Organisation wirklich im Sinn hatte.

Während die Regierung weiterhin jeden Zusammenhang mit Wetterumschwüngen, der Häufigkeit von Erdbeben und Chemtrails am Himmel bestreitet, hat sie sich bewusst darum bemüht, die Verdächtigungen über das Wesen ihrer Operationen zu unterdrücken (HAARP: Geoengineering in Deutschland – die Hitzewelle 2018 (Video)).

Dies reicht jedoch bei Weitem nicht aus, um bemerkenswerten Kritikern von HAARP, einschließlich des früheren venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez und des ehemaligen Gouverneurs von Minnesota, Jesse Ventura, zu beruhigen.

Ventura stellte die Frage, ob die Regierung HAARP zur Manipulation des Wetters oder zur Unterdrückung der Bürger mit Funkwellen zur Bewusstseinskontrolle einsetzte. Während die Luftwaffe bestätigte, dass Ventura einen offiziellen Antrag auf den Besuch der Forschungsstation gestellt hatte, wurde ihm und seiner Crew dennoch der Zugang verweigert (Wetter & Klima: Wurde in den 60er Jahren am Nord- und Südpol die HAARP-Technologie erforscht? (Videos)).

Das zur Waffe umfunktionierte Wetter!

Eine der populärsten und weitreichendsten Anschuldigungen gegen HAARP ist, dass die Organisation auf globaler Ebene absichtlich Zerstörung anrichtet und Erdbeben, Wirbelstürme, Überschwemmungen, Schneestürme und andere Katastrophen auf der ganzen Welt verursacht.

Image result for klimatske promjene

Kritiker von HAARP behaupten, dass es die Fähigkeit hat, Mikrowellenstrahlung unter die Erde zu senden, wodurch zu strategischen Zwecken Bruchlinien lokalisiert werden, und dass die Größe der HAARP-Antennenfelder das Potenzial zu enormen Umweltschäden hat, da im Gegensatz zu anderen Ionosphärenforschungszentren auf der ganzen Welt nur HAARP die Energie des Feldes auf einen bestimmten Punkt in der Atmosphäre fokussieren kann (Russischer Militärexperte: Tsunami 2004 war eine “geografische Superwaffe der USA aus dem HAARP-Programm”).

Eines von unzähligen Erdbeben, die angeblich mit HAARP in Verbindung gebracht wurden, war ein Erdbeben in Iran und Irak, bei dem im November 2017 etwa 500 Menschen starben. Trotz der Spannungen zwischen diesen beiden Nationen und den Vereinigten Staaten, stritt der stellvertretende Innenminister des Iran für Sicherheit und Strafverfolgung, Mohammed Hossein Zolfaqari, eine böswillige Absicht ab und bestritt, dass solche Gerüchte “irgendeine wissenschaftliche Grundlage” hätten (HAARP & Chemtrails: Und täglich grüßt der Chemiebomber (Videos)).

Angesichts der Tatsache, dass Abteilungen der US-Regierung offen über Technologien diskutiert haben, mit denen in das Wetter eingegriffen wird und Veränderungen auf der Erde hervorgerufen werden, ist es jedoch schwierig, Kritik so schnell abzuweisen. Im Jahr 2005 erklärte die Air Force:

Wettermodifikationen werden zu einem Teil der inneren und internationalen Sicherheit und können einseitig durchgeführt werden. Sie können offensiv und defensiv sein und sogar zu Abschreckungszwecken eingesetzt werden.

Die Fähigkeit, Niederschläge, Nebel und Stürme auf der Erde zu erzeugen oder das Weltraumwetter zu verändern… und die Erzeugung künstlichen Wetters sind Teil einer integrierten Reihe von Technologien, die eine erhebliche Steigerung der US-amerikanischen oder verminderte Fähigkeiten eines Gegners bewirken können, um globale Erkenntnisse, Reichweite und Macht zu erreichen (HAARP: Radar-Anomalien über Deutschland – künstliche Aurora erleuchtet den Himmel (Videos)).

Bewusstseinskontrolle!

Das Konzept der Bewusstseinskontrolle reicht Jahrhunderte, wenn nicht gar Jahrtausende in die Vergangenheit zurück. Während eine Manipulation von Stimmungen, Emotionen und Entscheidungen der Menschen zwar schon seit Langem praktiziert wird, um die Massen zu kontrollieren, wird jedoch erst in jüngster Zeit Technologie eingesetzt, um diese Aufgabe effizient zu erledigen.

Image result for mind control

Was einst noch Science Fiction war, ist heutzutage eine Tatsache. HAARP-Kritiker behaupten, dass die Einrichtung Bürger auf der ganzen Welt telepathisch angreift und die Gedanken mit niederfrequenten Schwingungen beeinflusst  (HAARP und Chemtrails: „Das Wetter als ein Mittel, Macht zu erweitern – wir kontrollieren im Jahre 2025 das Wetter“ (Videos)).

Im Jahr 2013 ließ der ehemalige Mitarbeiter der Central Intelligence Agency (CIA), Edward Snowden, geheime Akten an die Öffentlichkeit durchsickern, von denen einige die zahlreichen globalen Überwachungssysteme von HAARP enthüllten.

Es wird behauptet, dass natürliche geomagnetische Wellen durch künstliche VLF (sehr niederfrequente) Bodenwellen ersetzt werden, die der Frequenz der menschlichen Gehirnwellen entsprechen und so das menschliche Verhalten beeinflussen. Es heißt, dass HAARP auch Mobiltelefontürme als elektrische Stimulationsleiter verwendet, um ganze Regionen zu erreichen und zu beeinflussen.

Bob McCoy, Direktor des Geophysikalischen Instituts an der University of Alaska in Fairbanks, hat einen Versuch unternommen, die Behauptungen zu widerlegen. Er sagte: „Elektrische Signale im Kopf sind niederfrequent. HAARP hat eine sehr große Frequenz, die Wellen sind meterlang. Es gibt also keine Möglichkeit, den Geist zu kontrollieren.“

Aber diese Aussage ist für besorgte Bürger, die die Beobachtungen des Professors für Physiologie der Yale-Universität und Pionier der elektromagnetischen Gedankenkontrolle, Dr. Jose Delgado, zitiert haben, nicht wasserdicht. In Delgados Peer-Review-Bericht Physical Control of the Mind: Toward a Psychocivilized Society [Körperliche Kontrolle des Bewusstseins: Auf dem Weg zu einer psychozivilisierten Gesellschaft] erklärt er, dass es möglich ist, menschliche Bewegungen, Drüsenfunktionen und bestimmte mentale Manifestationen mithilfe elektromagnetischer Stimulation zu steuern.

Kommunikation und das Columbia Space Shuttle!

Aufgrund der futuristisch anmutenden Forschung von HAARP und der offiziellen Haltung der Organisation, zukunftsweisende Werkzeuge zu entwickeln – einschließlich der oben genannten Hochfrequenzsender -, behaupten Skeptiker, dass es die Fähigkeit besitzt, Kommunikationsnetze zu stören. Sie behaupten, HAARP könne mit seiner weitreichenden Technologie ganze elektronische Kommunikationssysteme dekonstruieren.

Image result for Kommunikation und das Columbia Space Shuttle!

In Verbindung mit dieser Fähigkeit gibt es Vorwürfe, dass HAARP 2003 die Fehlfunktion beim Absturz des Columbia Space Shuttle verursacht hatte und für die Zerstörung der elektronischen Geräte des Schiffes verantwortlich war.

Radioingenieur Marshall Smith, der am verhängnisvollen Tag von Flug STS-107 HAARP überwacht hat, unterstützt diese Behauptung und erklärt, dass HAARP “etwa 90 Minuten vor dem Wiedereintritt von Columbia im Raketenabwehrmodus arbeitete und danach etwa noch weitere 90 Minuten lang.“ Eine offizielle Untersuchung ergab jedoch, dass in Wirklichkeit ein beschädigter Flügel für die Fehlfunktion verantwortlich gewesen sein soll.

Theorien über die Agenda und die Aktivitäten von HAARP sind zwar gut entwickelt, es fehlt jedoch noch weitgehend an wissenschaftlichen Erkenntnissen. Unerschrockene, freimütige und erzürnte Kritiker überfluten das Internet und übertönen eine Vielzahl von Wissenschaftlern, die versuchen, eine Kaskade von Anschuldigungen zu erklären.

Trotz der Tatsache, dass HAARP seine Türen für die Öffentlichkeit geöffnet hat und Führungen anbietet, um das Geheimnis zu lüften, bleibt die Skepsis bestehen. Wie viele HAARP-Kritiker behauptete auch Al Zehelski, ein Veteran der Armee, der das Gebäude während seines ersten Tages der offenen Tür im Jahr 2016 besucht hatte:

Obwohl es für die Öffentlichkeit zugänglich ist, gibt es viele Dinge, über die nichts erzählt wird. Oder was es tut… Wir bekommen nicht die ganze Wahrheit mit, und über diese Einrichtung wird immer noch viel unter Verschluss gehalten.

Es ist unklar, ob der globale Anstieg der geologischen Störungen nur zufällig mit den Aktivitäten von HAARP übereinstimmt oder ob die Organisation der Öffentlichkeit Informationen vorenthält. Bis sich weitere Beweise ansammeln, ist es unwahrscheinlich, dass wir mit Sicherheit wissen, ob Anlass zu Besorgnis besteht  (Das globale HAARP-Netzwerk: Die neue Dimension des Schreckens (Videos)).

Wir wissen jedoch, dass sich viele Erklärungen der (US-)Regierung im Laufe der Jahrzehnte als Vertuschungen erwiesen haben, wie zum Beispiel die Ermordung von John F. Kennedy.

Wenn gute Antworten durch „offizielle Stellungnahmen“ ersetzt werden, misstrauen die Menschen der Regierung und suchen selbst nach der Wahrheit.

Was passiert jetzt tatsächlich bei Jean-Claude Juncker?

Image result for juncker

Sein Verbleib im Amt sei derzeit fraglich! Erfahren Sie in unserem Enthüllungs-Bericht die Antworten zu den wichtigsten Fragen:

  • Was passiert jetzt tatsächlich bei Jean-Claude Juncker?
  • Sorgt er jetzt endlich für Klarheit?
  • Wie weit gerät der EU-Kommissar jetzt ins Straucheln?


Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.

Teilen Sie es weiter!!

Literatur:

pravda-tv

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN

HAARP ist mehr (Edition HAARP)